Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   27.10.13 11:42
    Liebe Anthea, einen lie
   3.11.13 16:33
    Wen stellt denn der Blon
   3.11.13 17:01
    :-D DIE Kleine stellte e
   3.11.13 21:31
    Ich dachte erst, das wär
   10.11.13 13:15
    Hihi :) Mit Sicherheit e
   10.11.13 13:38
    :-p

http://myblog.de/antheagoesmiami

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schönes Wochenende!

Wieder ist eine Woche wie im Flug vergangen. Das Wochenende war wie schon angekündigt sehr ereignisreich und schön. Am Samstag bin ich mit Svenja schon sehr früh Richtung Naples losgefahren, wo um 9:30 Uhr die Eröffnung der Schule losging. Es war ein riesen Erfolg, denn die Schülerzahl hat sich direkt am ersten Tag verdoppelt. Um 12:00 sind wir dann ein paar Meilen weiter nach Marco Island gefahren wo wir dann am Strand gegessen haben und uns auch noch ans Wasser gelegt haben. Der Strand dort ist einfach traumhaft, richtig weißer Pulversand. Ich versuche hier jetzt mal einen Link einzustellen hinter dem eigentlich ein Foto von dem Strand versteckt sein müsste. Hoffentlich klappt es:  photo MarcoIsland_zps0365b5ba.jpg Nachdem wir ein bisschen am Strand gelegen haben hat mir Svenja noch Naples Downtown gezeigt, wo wir allerdings nur durchgefahren sind. Man sieht auf den ersten Block dass dort hauptsächlich Menschen wohnen die viel viel Geld haben. So ne Villa mit Blick auf's Meer würd ich mir wohl auch gefallen lassen ;-) Ja, so gegen sieben waren wir dann wieder in Sunrise und dann bin ich müde und glücklich ins Bett gefallen :-) Am Sonntag bin ich dann mit einigen Eltern und Kindern nach Dania Beach. Das war auch echt schön, sehr entspannend und spaßig. Claudia und ihr Mann hatten wieder ihre Paddleboards dabei, die wir anderen auch alle nutzen konnten. Das erste Mal bin ich gestern mit dem Paddleboard raus auf's Meer. Das war unfassbar anstrengend aber auch sehr lustig. Ich war zusammen mit einem Vater unterwegs und keiner von uns beiden konnte sich länger als eine Minute stehend auf seinem Board halten weil die Wellen einfach zu hoch waren. Als wir nach einer halben Stunde wieder zurück zum Strand sind konnte ich kaum laufen weil das so anstrengend für die Beine war. Etwas später bin ich dann mit Claudia los auf eine etwas längere Tour (1 1/2 Stunden) durch einen State Park. Das war auch herrlich, wir sind über ganz seichtes Wasser, links und rechts alles von Mangroven bewachsen. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, aber ich denke die Gelegenheit wird sich nochmal ergeben. Ja das war also mein Wochenende, es war sehr schön! Jetzt werde ich mich erstmal wieder an meine Weihnachtsbasteleien begeben :-) Wenn das mit dem Foto hochladen geklappt hat werde ich vielleicht noch ein paar mehr hochladen. Gebt mir doch mal bitte Bescheid ob ihr ein Foto sehen könnt :-) Liebe Grüße
15.10.13 00:17


Werbung


Kurzes Update

So, heute gibt es mal ein ganz kurzes Update zwischendurch: Ich möchte mal ein wenig Werbung machen, ich bin nämlich unter die Autoren gegangen :-D Ein Uni-Dozent von mir hat ein ebook auf amazon.de veröffentlicht in dem auch eine Kurzgeschichte von MIR ist...tja, da habt ihr nicht mit gerechnet, was? ;-) Es ist jetzt keine riesen Story, aber immerhin. Wenn ihr bei amazon.de "Grenzgänger" in die Suche eingebt und dann bei der Suche auf kindleshop geht könnt ihr euch das ebook in den nächsten vier Tagen kostenlos herunterladen. Danach kostet es 99 Cent :-) Joah, soviel dazu. Morgen geht es ab nach Naples, dort wird eine neue German School eröffnet und ich fahre mit Svenja, meiner Schulleiterin, hin. Der Konsul wird auch da sein, ich bin schon ganz aufgeregt ;-) Nach der Eröffnung schauen wir uns noch Naples an, was glaub ich eine der reichsten Städte Floridas sein soll. Und an den Strand geht's :-) Hört sich nach einem ziemlich gelungenen Tag an :-) Bis bald, viele Grüße
11.10.13 22:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung